Beratung & Information

Für Betroffene, die sich an uns wenden, folgt der Untersuchung bei Bedarf eine ausführliche Beratung bezüglich sinnvoller hilfreicher Maßnahmen oder Therapiemöglichkeiten. Weiterhin stehen wir auch Angehörigen von Betroffenen zu Beratung, Vermittlung geeigneter Informations- und Hilfsmöglichkeiten oder Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen zur Verfügung.

Darüber hinaus bieten wir ärztlich oder psychotherapeutisch tätigen Fachkollegen die Möglichkeit zum kollegialen Dialog in schwierigen diagnostischen oder therapeutischen Situationen. Auch interessierte Kollegen aus benachbarten Tätigkeitsfeldern, z.B. Gesundheitsämtern, Schulen oder anderen öffentlichen Einrichtungen haben die Möglichkeit, über unser Zentrum Informationen zu beziehen, bzw. uns bezüglich Unterstützung bei Schulungen oder Forbildungsveranstaltungen anzusprechen.
Im Folgenden findet sich eine Auswahl von Verweisen auf informative Websites im Netz zum Thema Psychose und Schizophrenie:

www.psychose.de – Informationen zum Thema Psychose und Bipolare Erkrankung
www.psychenet.de – Information zum Thema Psychose
www.psychiatrienetz.de – Informationsseite verschieder Psychiatrie-Verbände
www.kompetenznetz-schizophrenie.de – Informationen für Betroffene und Interessierte
www.patienten-information.de – Qualitätsgeprüfte Behandlungsinformation für Patienten und Laien (Hrsg. Bundesärztekammer und Kassenärztliche Bundesvereinigung

“Es ist normal, verschieden zu sein” – Verständnis & Behandlung von Psychosen
Die blaue Broschüre. © Irre menschlich e.V. Hamburg (Link zum Download)

Publikationen des FeTZ-Berlin für Betroffene finden Sie hier: Broschüren und Ratgeber